Interessante Ausflugsziele in unserer Umgebung erwarten Sie,

am bekanntesten, der in fünfzehn Gehminuten entfernte, circa 27km lange Hohenwarte-Stausee
mit seiner 75 m hohen und 412m langen Staumauer,

die das Gesamtbild und die Bekanntheit von unserer Gemeinde Hohenwarte prägt.

Ob zu Fuss auf Wanderwegen oder mit dem Auto, am und um den Hohenwartestausee ergeben sich abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten.

Zahlreiche kleine Plätze laden am Hohenwartestausee zum baden, sonnen oder auch zum angeln ein. Durch eine gut ausgebaute Infrastruktur bieten sich Ausflüge in unsere nähere Umgebung an.


Saalfeld, mit Feengrotten

mit ihrer über 1111 jährigen Geschichte gehört Saalfeld mit zu den ältesten Städten Thüringens.

Rudolstadt

mit dem auf den Schlossberg weit sichtbare Barockschloss Heidecksburg.

                  Stauseerundfahrt mit der ansässigen Ausflugflotte

mit modernen Schiffen können Sie durch die fjordartige Landschaften des Thüringer Meeres fahren, dass durch den Stau der Saale 1943 entstand.

Weimar

bekannt durch seine kulturelles Erbe.

Lauscha

mitten im Thüringer Wald, die Geburtsstadt des Weihnachtsbaumschmuckes.

Märchenwald Saalburg

die Helden aus den Märchenbüchern der Kindheit findet man in Saalburg, nahe des Bleilochstausee.

Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn 

im Jahr 1923 eröffnete Standseilbahn im Schwarzatal mit 25% Steigung von Obstfelderschmiede bis Lichtenhain.

Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth

"Little Berlin", ein Dorf mit 50 Einwohnern wurde duch die Teilung

in zwei deutsche Staaten 1949 in ein thüringerische Hälfte und einen bayerischen Teil geteilt.

Destellerie Lobenstein

Warum nicht!!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
www.Urlaub-Hohenwarte.de/ Elke Wenzky

Anrufen

E-Mail

Anfahrt